Fall & Winter 2015/2016 – Die Trends:

Ihr wollt wissen, welche Trends ihr diesen Herbst und Winter keineswegs verpassen dürft? Euer Kleiderschrank wartet darauf, – im wahrsten Sinne des Wortes – im neuen Gewand zu erstrahlen? Ja, dann seid ihr hier natürlich richtig, denn wir verraten euch, wie frischer Wind durch euren Kasten weht! Wir haben die absoluten Must-Haves der Fashionweeks für euch zusammengetragen. Hier könnt ihr nachlesen, wie ihr im Herbst und Winter 2015/2016 mit neuen Looks glänzen könnt!

Sand Atelier Versace Poncho Codello Fake Fur Roberto Cavalli Blau Prada

Wir holen euch den Runway nach Hause!

Dass die großen Designer häufig in die Vergangenheit blicken, um sich inspirieren zu lassen, bevor sie neue Looks entwerfen ist wohl allseits bekannt. Selten gab es aber so viele verschiedene Einflüsse aus diversen Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts, wie diesen Herbst und Winter! 60er, 70er, 80er, 90er – alles dabei! Besonders stark vertreten sind aber die 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts: Die erleben heuer nämlich ein wahrhaftiges Revival. Von New York bis nach Paris haben wir die Fashiontrends der ganz Großen beobachtet und hier zusammengetragen. So viel schon einmal vorab: Die Trends sind spannend und mit Kontrasten übersäht. Die bunten 60er stehen im vollen Gegensatz zur düsteren Trendfarbe Schwarz, die femininen Looks zum Trend „den Mann in sich zu entdecken“ – ähmmm was? Ja, darauf kommen wir später noch zurück. Fest steht eines – Diese Saison und ihre Laufstegtrends werden uns faszinieren und uns jeden Tag ein Stück weit, zumindest für ein paar Stunden am Tag, in die Vergangenheit reisen lassen.

Und los geht’s:

60er und 70er – Ab in die Zeitmaschine!

Emilio Pucci 70er Marc Cain 70ies Tory Burch 70er

Tatsächlich hat man beim Anblick der Kollektionen oft das Gefühl in ein anderes Jahrhundert gereist zu sein. Ob NYC, Paris, London oder die Modemetropole Mailand: überall stolpern wir über Kleider, die im 60er und 70er Jahre-Stil designt wurden. Während Tory Burch zu den eleganteren Trends dieser Jahre greift, lies Emilio Pucci seine Models in Bleistiftkleidern unterschiedlicher Länge, welche mit diversen Mustern versehen wurden, über den Laufsteg stolzieren. Roberto Cavalli ließ sich ebenso von ausgeflippteren Modellen begeistern, während auch Marc Cain eher beim edleren Look der besagten Zeitspanne blieb. back

 

Hier die Trends im Überblick:

1. 60er und 70er – Ab in die Zeitmaschine
2. Die Taille rückt in den Mittelpunkt
3. Be boyish! Maskulin als neuer Trend
4. Welcome to the dark side
5. Rot, wie die Liebe – und noch viel röter
6. Blau, blau, blau sind alle meine Farben
7. Der Sommer geht, doch der Sand bleibt
8. Nicht nur der Herbst an sich bringt Schlamm
9. Faux Fur im Trend
10. Poncho-Love

 Quellen von Links beginnend:
Emilio Pucci - Quelle: home.emiliopucci.com
Marc Cain - Quelle: www.gala.de
Tory Burch - Quelle: www.zimbio.com

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Twitter Delicious Facebook Digg Stumbleupon Favorites More